Island Trekking

Island ist bekannt für seine unzähligen Trekkingtouren, die dazu einladen, das Land etwas näher kennenzulernen und sich von den unzähligen Naturattraktionen, die man hier vorfinden kann, begeistern zu lassen. Eine der wohl schönsten Trekkingrouten beim Island Trekking verläuft von Hvítárnes über Þverbrekknamúli und Þjófadalir bis nach Hveravelli. Diese hat eine Länge von rund 40 Kilometern, Wofür beim Trekking mehr als drei Tage gebraucht werden. Dank unzähliger Unterkünfte entlang der Strecke kann man allerdings ohne Probleme Übernachtungsmöglichkeiten, auch schon zu günstigen Preisen vorfinden. Die Tour zeichnet sich durch ihren einfachen Schwierigkeitsgrad aus, der auch für Laien das Island Trekking erschwinglich macht und einige bekannte Attraktionen, wie etwa die zahlreiche heißen Quellen

Auch die Route von Laugavegur bis Fimmvörðuháls gilt in Hinsicht auf Island Trekking als ausgesprochen beliebt. Die Gründe hierfür liegen primär darin, dass man entlang dieser Route einige der bekanntesten Wasserfälle Islands bestaunen kann. Auf einer Gesamtlänge von 50 oder 70 Kilometern, je nach Streckenwahl, und einer Zeitspanne von vier bis sechs Tagen findet man einige Hütten vor. Zu beachten ist jedoch, dass die Route nicht ideal für Anfänger ist. Daher sollten nur fortgeschrittene Trekker an dieser teilnehmen und Familien mit Kindern auf andere Strecken zurückgreifen.

Auch die Route in Jökulsárgljúfur bietet sich in Hinsicht auf Island Trekking hervorragend dafür an, die Natur des Inselstaates näher kennenzulernen. Allerdings findet man keine Hütten entlang der Strecke, die entweder von Ásbyrgi über Vesturdalur bis nach Dettifoss oder zwischen Dettifoss, Hliðarhagi, Krafla und Mývatn vor. Daher gilt es unbedingt, Zelte mitzubringen. Dafür kann man die Authentizität, mit der das Island Trekking in Hinsicht auf Leben in der Natur verbunden ist, auf eine ganz besondere Art und Weise kennenlernen. Auch deshalb entscheiden sich zahlreiche Urlauber dafür, auf diese Trekkingroute zurückzugreifen. Zudem ist sie aufgrund des geringen Schwierigkeitsgrades hervorragend für Familien geeignet.

Island ist bekannt für seine unvergleichliche Natur, die vulkanische Landschaft bietet eine Reihe eindrücklicher Erlebnisse, welche beim Island Trekking hautnah erlebt werden können. Die hier erwähnten Touren sind nur eine kleine Auswahl. Island hat noch viel mehr zu bieten.